PowerShell 4.0

Grundlagen und Verwaltung des Active Directory

Systematische und effiziente Einarbeitung in PowerShell


Das Schulungsbuch bietet Anfängern als auch erfahrenen Administratoren eine fundierte Einführung in die Grundlagen der PowerShell 4.0 und ihren Einsatz bei der Verwaltung des Active Directory. Die Erläuterungen können direkt anhand von Beispieldateien umgesetzt und die erlernten Techniken mithilfe von Übungen am Ende der Kapitel gefestigt werden. Das Buch gliedert sich in zwei Teile: im ersten Teil werden umfassend Grundlagen der PowerShell wie z. B. Cmdlets, Parameter, Aliase, Profile, Programmiergrundlagen und Skripting behandelt. Der zweite Teil bietet einen Einblick in die praktische Umsetzung von Verwaltungsaufgaben am Beispiel einer Active Directory-Domäne. Abgerundet wird das Buch mit Skriptings zur Automatisierung von wiederkehrenden Abläufen im Netzwerk.


Die Autoren:
Andreas Dittfurth

Werfen Sie einen Blick ins Buch!
Ausgabe: 1. Ausgabe, Juni 2014
Matchcode: WPOW40
ISBN: 978-3-86249-394-4
Umfang: 221

Inhalt:

      • 2.1Grundlagen zur PowerShell
      • 2.2PowerShell-Konsole und PowerShell ISE
      • 2.3Automatische Vervollständigung
      • 2.4PowerShell starten
      • 2.5Die PowerShell-Konsole individuell konfigurieren
      • 2.6Bekannte Befehle - leichter Einstieg
      • 2.7Konsole oder ISE einsetzen
      • 2.8Übung
      • 3.1Grundlagen zu PowerShell-Cmdlets
      • 3.2Parameter
      • 3.3Allgemeine Parameter
      • 3.4Get-Cmdlets für den Einstieg
      • 3.5Das Hilfesystem der PowerShell
      • 3.6Kurz zusammengefasst
      • 3.7Übung
      • 4.1Die PowerShell-Pipeline
      • 4.2Verarbeitung vorliegender Daten: Object-Cmdlets
      • 4.3Formatierung und Ausgabe
      • 4.4Allgemein: Schrittweise Entwicklung einer Pipeline
      • 4.5Einsatztipps für die Pipeline
      • 4.6Kurz zusammengefasst
      • 4.7Übung
      • 5.1PowerShell-Provider
      • 5.2PowerShell-Laufwerke
      • 5.3Cmdlets für die Arbeit mit Verzeichnissen
      • 5.4Cmdlets für die Arbeit mit Elementen und ihren Eigenschaften
      • 5.5Laufwerke im Dateisystem (Provider FileSystem
      • 5.6Registry-Laufwerke (Provider Registry
      • 5.7Laufwerk für Umgebungsvariablen (Provider Environment
      • 5.8Kurz zusammengefasst
      • 5.9Übung
      • 6.1Alias (Spitzname
      • 6.2Vordefinierte und eigene Aliase
      • 6.3Ex- und Import von Aliasen
      • 6.4Aliase löschen
      • 6.5Kurz zusammengefasst
      • 6.6Übung
      • 7.1Profil als Gedächtnis der PowerShell
      • 7.2Anlegen eines Benutzerprofils
      • 7.3Hintergrund: Ausführungsrichtlinie für Skripte
      • 7.4Kurz zusammengefasst
      • 7.5Übung
      • 8.1Variablen
      • 8.2Arrays - spezielle Variablen mit Wertelisten
      • 8.3Konstanten
      • 8.4Arithmetische Operatoren
      • 8.5Vergleichsoperatoren
      • 8.6Kontrollstrukturen in der PowerShell
      • 8.7Die einfache If-Anweisung
      • 8.8Die If-Anweisung mit Else-Zweig
      • 8.9Erweiterte If-Anweisung mit ElseIf
      • 8.10Fallauswahl mit der Switch- Anweisung
      • 8.11Schleifen
      • 8.12Mit der While-Schleife arbeiten
      • 8.13Mit der Do-While-Schleife arbeiten
      • 8.14Mit der For-Schleife arbeiten
      • 8.15Einsatz der ForEach-Schleife
      • 8.16Anweisungen zur Ablaufsteuerung: break und continue
      • 8.17Kurz zusammengefasst
      • 8.18Übung
      • 9.1PowerShell ISE verwenden
      • 9.2Funktionen in der PowerShell
      • 9.3Einfache Funktionen erstellen
      • 9.4Funktionen mit Parametern erstellen
      • 9.5Standardwert eines Parameters vorgeben
      • 9.6Funktionen mit Switch-Parametern
      • 9.7Objekte über die Pipeline an eine Funktion übergeben
      • 9.8Objekte über die Pipeline an ein Skript übergeben
      • 9.9Filter
      • 9.10Das virtuelle Laufwerk Function
      • 9.11Eigene Programmierung dokumentieren
      • 9.12Funktionen und Filter allgemein verfügbar machen
      • 9.13Kurz zusammengefasst
      • 9.14Übung
      • 10.1Was sind PowerShell-Module
      • 10.2Arbeit mit Modulen
      • 10.3Das Modul ServerManager
      • 10.4Das Modul DnsServer
      • 10.5Das Modul ServerCore
      • 10.6Das Modul ActiveDirectory
      • 10.7Das virtuelle Laufwerk AD
      • 10.8Kurz zusammengefasst
      • 10.9Übung
      • 11.1Cmdlets für die Verwaltung von Active Directory-Basisobjekten
      • 11.2Informationen auslesen: Benutzer, Gruppen, OUs und Computer
      • 11.3Benutzer, Gruppen, OUs oder Computer erstellen
      • 11.4Eigenschaften von Benutzern, Grup- pen, OUs oder Computern ändern
      • 11.5Benutzer, Gruppen, OUs oder Computer löschen
      • 11.6Allgemeine Objektverwaltung
      • 11.7Schutz vor versehentlichem Löschen
      • 11.8Das Active Directory-Verwaltungs- center
      • 11.9Kurz zusammengefasst
      • 11.10Übung
      • 12.1Arbeit mit fein abgestimmten Kennwortrichtlinien
      • 12.2Verwaltung von Active Directory- Konten
      • 12.3Betriebsmasterrollen mit der PowerShell verwalten
      • 12.4Kurz zusammengefasst
      • 12.5Übung
      • 13.1Das Prinzip des Active Directory- Papierkorbs
      • 13.2Gesamtstrukturfunktionsebene ermitteln und ggf. ändern
      • 13.3Aktivieren des Active Directory- Papierkorbs
      • 13.4Der Active Directory-Papierkorb im Active Directory-Verwaltungscenter
      • 13.5Gelöschte Objekte mit der PowerShell finden
      • 13.6Gelöschte Objekte mit der PowerShell wiederherstellen
      • 13.7Was tun, wenn auch das übergeordnete Objekt gelöscht wurde
      • 13.8Kurz zusammengefasst
      • 13.9Übung
      • 14.1Welches Interface darf es beim Server sein
      • 14.2IP-Konfiguration: PowerShell anstelle von netsh.exe verwenden
      • 14.3Server Core: PowerShell als Standard-Shell einrichten
      • 14.4Kurz zusammengefasst
      • 14.5Ausblick: PowerShell - next level
      • 14.6Übung
      • A.1Download der benötigten Software
      • A.2Oracle VirtualBox installieren
      • A.3Virtuelle Maschinen mit der VirtualBox installieren
      • A.4Betriebssysteme in den virtuellen Maschinen installieren
      • A.5Testanordnung für die Übungen
      • A.6Mehrere virtuelle Maschinen in einem gemeinsamen virtuellen Netzwerk betreiben
      • A.7Windows Server 2012 R2 als Domänen- controller einrichten
      • A.8Andere virtuelle Maschinen der Domäne hinzufügen
  • Stichwortverzeichnis

als gedrucktes Buch

inkl. MwSt 7,00% EUR 23,75