Windows Server 2016

Erweiterte Netzwerkadministration

Profiwissen für die Netzwerkadministration mit Windows – praxisnah und lösungsorientiert!


Das Buch richtet sich an Administratoren, die Netzwerke unter Windows 2016 planen, einrichten und administrieren. Es vermittelt über eine Hyper-V-Testumgebung erweiterte Kenntnisse zum Einrichten eines Firmennetzwerks mit mehreren Domänen und Standorten unter dem Windows Server 2016. Das so erworbene Wissen lässt sich direkt auf den Produktiveinsatz übertragen. Nach dem Durcharbeiten des Buches beherrscht der Administrator PowerShell-Befehle zur Verwaltung und den Umgang mit Funktionen wie z. B. VPN, NAP, NPS, WINS und DFS.

Aus dem Inhalt

  • IP-Adressen und Subnetze
  • Routing und Router einrichten
  • DNS in verteilten Netzwerken
  • DHCP verwenden
  • RAS-Dienst und VPN einrichten
  • Netzwerkzugriffsschutz
  • DFS und Remotedesktopdienste
  • Nano-Server und Windows Server Container

Das Plus zum Buch

  • Die Konfigurationsschritte für DHCP stehen Ihnen als Download zur Verfügung.

Ihre Vorteile

  • Das Buch zum Einsatz bei Schulungen und zum Selbststudium
  • Wissensvermittlung anhand einer Testumgebung
  • Neu erworbene Kenntnisse lassen sich direkt auf den Produktiveinsatz übertragen.

Einsatzbereiche / Zielgruppe

  • Trainings, Schulungen, Kurse, Unterricht, Uni-Seminare, Privatanwendungen
  • Trainer/-innen, Kursleitende, Lehrer/-innen, Dozenten/Dozentinnen, Privatkunden
Mehr lesen

Die Autoren:
Thomas Joos

Werfen Sie einen Blick ins Buch!
Ausgabe: 1. Ausgabe, Juni 2017
Matchcode: W2016EN
ISBN: 978-3-86249-653-2
Umfang: 161

Inhalt:

      • 2.1Adressen unter IPv
      • 2.2Subnetzmasken und Subnetze
      • 2.3CIDR – Classless Inter-Domain Routing
      • 2.4IP-Adressen v
      • 2.5IP-Adressen zu MAC-Adressen auflösen
      • 3.1Routing im Netzwerk
      • 3.2Routingprotokolle
      • 3.3Routentabellen
      • 3.4Standortverbindung
      • 4.1Router planen
      • 4.2Virtuelle Testumgebung einrichten
      • 4.3Firewall konfigurieren
      • 4.4Routing und RAS aktivieren
      • 4.5Statische Routen einrichten
      • 4.6Die virtuelle Testumgebung überprüfen und sichern
      • 9.1Grundlagen zu DHCP
      • 9.2Dynamische Aktualisierung des DNS
      • 9.3DHCP-Bereiche
      • 9.4Optionsklassen
      • 9.5IPv6 und DHCPv
      • 9.6Sicherung der DHCP-Datenbank
      • 10.1DHCP-Serverdienst installieren und konfigurieren
      • 10.2DHCP-Server konfigurieren
      • 10.3Bereichseinstellungen ändern
      • 10.4DHCP-Failover einrichten
      • 10.5Eigenschaften von IPv4 oder IPv6 anpassen
      • 10.6DHCP-Relay-Agent einrichten
      • 10.7Dynamische Aktualisierung konfigurieren
      • 10.8DHCP-Bereich konfigurieren
      • 10.9Leases verwalten
      • 10.10Arbeiten mit DHCP-Richtlinien
      • 11.1Grundlagen zu WINS
      • 11.2Informationsmanagement im WINS
      • 11.3WINS-Replikation
      • 12.1WINS-Server einrichten
      • 12.2WINS-Konfigurationseinstellungen
      • 12.3Spezielle WINS-Konfigurationsschritte
      • 12.4WINS-Server warten
      • 13.1Fernzugriff
      • 13.2Sicherheit der Fernzugriffe
      • 13.3Authentifizierungsmethoden und -protokolle
      • 13.4RAS und DHCP
      • 14.1Entwurf für die Testumgebung
      • 14.2Zugriffssteuerung über Richtlinien
      • 14.3RAS-Server einrichten
      • 14.4Anschlüsse für RAS konfigurieren
      • 14.5Authentifizierung konfigurieren
      • 14.6RAS-Zugriffe für einen Benutzer ermöglichen
      • 14.7Virtuelles privates Netzwerk einrichten und testen
      • 16.1Das verteilte Dateisystem DFS (Distributed File System
      • 16.2DFS-Namespaces
      • 16.3DFS-Replikation
  • Stichwortverzeichnis

als gedrucktes Buch

inkl. MwSt 7,00% EUR 28,25