Datenschutz Grundlagen

Lernen Sie alles Wissenswerte zum Thema Datenschutz in Verbindung mit der Europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) kennen.

Das Buch „Datenschutz – Grundlagen“ zeigt dem Leser die Grundprinzipien beim Umgang mit personenbezogenen Daten auf. Je nach Stellung im Unternehmen (oder Verein) gibt es verschiedene Handlungsanweisungen im Hinblick auf datenschutzkonformen Umgang mit personenbezogenen Daten. Verschiedene Formblätter stehen als Musterbeispiele und als Blankoformulare zum Einsatz im eigenen Unternehmen bereit. Fragen, welche zwangsläufig im Zusammenhang mit dem Thema Datenschutz auftauchen, werden anhand kleiner Beispiele geklärt.

Aus dem Inhalt:

  • Was sind personenbezogene Daten?
  • Gilt die DSGVO für unser Unternehmen?
  • Was beinhaltet die DSGVO?
  • Wo liegen die Verantwortlichkeiten?
  • Wird ein betrieblicher Datenschutzbeauftragter benötigt?
  • Sind Auftragsverarbeiter mit der Verarbeitung betraut?
  • Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM)
  • Aufsichtsbehörden
  • Meldepflichten
  • Mögliche Sanktionen

Inhalt:

  • Bevor Sie beginnen
      • 1.1Die neue Zeitrechnung
      • 1.2Der Verantwortliche: Datenschutz = Chefsache
      • 1.3Informationelle Selbstbestimmung
      • 1.4Definition „Datenschutz“
      • 1.5Definition „Daten“
      • 1.6Übung: Personenbezogene Daten – Ja oder Nein?
      • 2.1Anwendungsbereich des Datenschutzes
      • 2.2Für welche Unternehmen findet die DSGVO Anwendung?
      • 2.3Abgrenzung zur Datensicherheit
      • 2.4Überscheidung Datenschutz – Datensicherheit
      • 2.5Aufsichtsbehörden
      • 2.6Betrieblicher Datenschutzbeauftragter
      • 4.1Grundprinzip der Datenverarbeitung: Verbot mit Erlaubnisvorbehalt
      • 4.2Rechtmäßigkeit
      • 4.3Zweckbindung
      • 4.4Datenminimierung
      • 4.5Richtigkeit
      • 4.6Speicherbegrenzung
      • 4.7Integrität und Vertraulichkeit
      • 4.8Rechenschaftspflicht
      • 5.1Pflicht zur Erstellung
      • 5.2Form
      • 5.3Mindestinhalt
      • 5.4Optionales, erweitertes Verzeichnis
      • 5.5Ausnahmen von der Verpflichtung zur Erstellung eines Verzeichnisses
      • 5.6Musterformulare
      • 7.1Zweck des betrieblichen Datenschutz- beauftragten
      • 7.2Betrieblicher Datenschutzbeauftragter vs. Landesbeauftragter für den Datenschutz
      • 7.3Pflicht zur Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten
      • 7.4Freiwillige Benennung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten
      • 7.5Kriterien für die Benennung
      • 7.6Aufgaben des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
      • 7.7Muster: Bestellung eines internen Mitarbeiters zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten
      • 7.8Meldung an Aufsichtsbehörde und allgemeine Bekanntmachung
      • 10.1Begriffsklärung
      • 10.2Strenge Meldepflicht
      • 10.3„Fünf Gebote“ bei Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten
      • 10.4Meldung an die Aufsichtsbehörde
      • 10.5Benachrichtigung der betroffenen Person
      • 11.1Verschärfte Sanktionen
      • 11.2Geldbußen nach der DSGVO
      • 11.3Zivilrechtliche Konsequenzen
      • 11.4Verstöße und verhängte Sanktionen aus der Praxis
  • Stichwortverzeichnis

Mehr erfahren – Inhaltsverzeichnis
Ausgabe: 1. Ausgabe, Januar 2022
Matchcode: DSU-G_2021
ISBN: 978-3-98569-028-2
Seitenzahl: 63
Autoren: Dipl.-Ing. (FH) Oliver Gauer


Als gedrucktes Buch bestellen

inkl. MwSt 0,00% EUR 20,90