Personalcomputer auf- und umrüsten

Modul 124


Merkmale der auf-/umzurüstenden PC Systeme bestimmen und dabei die vorhandenen Dokumentationen konsultieren. Aufgrund der Ziele des Auf-/-Umrüstvorhabens und der Merkmale des PC Systems mögliche Komponenten empfehlen. Mit einer Teststellung Eignung und Kompabilität der empfohlenen Komponenten überprüfen und die Ergebnisse dokumentieren. Anhand der Ergebnisse Hard- und Software Komponenten zur Beschaffung vorschlagen. Auf-/Umrüstungsablauf planen und dabei betriebliche Rahmenbedingungen (Ressourcen, Verfügbarkeit usw.) beachten. Daten sichern und neue Hard- bzw. Software Komponenten installieren, konfigurieren und Wiederinbetriebnahme sicherstellen. Daten migrieren. Nicht mehr benötigte Komponenten verwerten oder umweltgerecht entsorgen. Systemdokumentation nachführen.


Werfen Sie einen Blick ins Buch!
Ausgabe:
Matchcode: I-CH-M124-CC
ISBN:
Umfang: 232

Inhalt:

      • A.1Aktuelle PC-Komplettsysteme
      • A.2CPU/MP
      • A.3Steckplätze, Anschlüsse und Netzteil
      • A.4Bussysteme
      • A.5Speicher
      • A.6Grafikkarten
      • A.7Festplatten
      • A.8Optische Medien
      • E.16Schutzmaßnahmen und Vorschriften
      • E.17Demontage und Montage eines PCs
      • E.18PC aufrüsten
      • E.19Festplatten und Grafikkarte verwalten
  • Stichwortverzeichnis