Netzwerke Protokolle und Dienste

Perfekte Weiterentwicklung von Grundkenntnissen (Stand 2017)


Dieses kompakte Trainingsbuch zum Thema "Netzwerke – Protokolle und Dienste" eignet sich bestens für den Ausbau bereits erworbener Netzwerk-Grundkenntnisse. Es vermittelt Teilnehmern die wichtigsten Protokolle in IT-Netzwerken und ihre Ansiedlung im OSI-Schichtenmodell. Darüber hinaus wird Wissen über Dienste, die diese Protokolle verwenden, und sicherheitsrelevante Themen vermittelt.

Aus dem Inhalt

  • Übersicht über gängige Kommunikationsprotokolle
  • Die TCP/IP-Protokollsammlung
  • Network Address Translation
  • Routing
  • Namensdienste DNS
  • Virtual Private Network (VPN)
  • DSL und WLAN

Ihre Vorteile

  • Abwechslungsreiche Übungen zum Trainieren der Kapitelinhalte
  • Veranschaulichung des theoretischen Wissens durch zahlreiche Abbildungen
  • Geeignet als Leitfaden für Trainings und als Nachschlagewerk

Einsatzbereiche/Zielgruppe

  • Trainings, Schulungen, Kurse, Unterricht, Vorlesungen, Privatanwendungen
  • Trainer/-innen, Kursleitende, Lehrer/-innen, Dozent/-innen, Privatkunden

Maßgeschneidert zu den Lernthemen in "Netzwerke – Protokolle und Dienste" erhalten Sie mit BuchPlus ein digitales Medienpaket mit Ergebnisdateien zu allen im Buch vorhandenen Übungen.

Mehr lesen

Die Autoren:
Andreas Dittfurth

Werfen Sie einen Blick ins Buch!
Ausgabe: 9. Ausgabe, Oktober 2017
Matchcode: NWPD
ISBN: 978-3-86249-753-9
Umfang: 182

Inhalt:

      • 2.1Die Aufgaben von Protokollen und Diensten in der EDV
      • 2.2Protokolle in lokalen Netzwerken
      • 2.3Namensauflösende Dienste
      • 2.4Protokolle aus dem Weitverkehrsbereich
      • 2.5Neue Protokolle an der Grenze zwischen WAN und LAN
      • 3.1Überblick Netzwerkmodelle
      • 3.2Das OSI-Modell
      • 3.3Sieben Schichten des OSI-Modells
      • 3.4Das DoD-Modell
      • 3.5Das TCP/IP-Modell
      • 3.6Kapselung und Entkapselung
      • 3.7Übung
      • 5.1Bestandteile und Aufgaben von IP
      • 5.2Mathematische Grundlagen für die Arbeit mit IP
      • 5.3IP-Adressen und Subnetzmasken
      • 5.4IP-Pakete
      • 5.5Internet-Control-Message-Protokoll
      • 5.6IPv6
      • 5.7IPv6-Übergangsmechanismen
      • 5.8Übung
      • 6.1Funktion und Aufbau von TCP und UDP
      • 6.2Arbeitsweise von TCP
      • 6.3TCP-Header
      • 6.4UDP
      • 6.5Übung
      • 7.1Datenaustausch mit dem Internet über NAT
      • 7.2Praktische Einsatzgebiete
      • 7.3Vergleich mit Proxy- und Routerlösungen
      • 7.4Übung
      • 8.1Statisches Routing
      • 8.2Dynamisches Routing
      • 8.3Distance-Vector-Protokolle
      • 8.4Linkstate-Protokolle
      • 8.5Übung
      • 9.1Konzept
      • 9.2Forward Lookup
      • 9.3Reverse Lookup
      • 9.4Primäre und sekundäre Zone
      • 9.5Dynamisches DNS
      • 9.6Round Robin
      • 9.7GlobalNames
      • 9.8DNSSEC
      • 9.9Übung
      • 11.1Aufgabe und Funktion von Netzwerkkonfigurationsdiensten
      • 11.2BootP
      • 11.3DHCP
      • 11.4DHCP-Optionen
      • 11.5Ausfallsicherheit unter DHCP/BootP
      • 11.6APIPA in kleinen Netzwerken
      • 11.7Übung
      • 12.1ATM
      • 12.2ATM im Vergleich zu LAN
      • 12.3LAN-Emulation (LANE
      • 12.4Übung
      • 13.1Grundlagen zu DSL
      • 14.1Grundlagen zu Frame Relay
      • 14.2Frame Relay in der Praxis
      • 14.3Frame Relay im Vergleich zu ATM und X
      • 15.1Remote Access Service
      • 15.2Arten von RAS-Anbindungen
      • 15.3RAS-Authentifizierung
      • 15.4Network Policy Server (NPS
      • 18.1Wie Firewalls arbeiten
      • 18.2Paketfilter-Firewall
      • 18.3Stateful Inspection Firewall
      • 18.4Proxy Level/Application Level Firewall
      • 18.5NAT
      • 18.6Personal Firewall
  • Stichwortverzeichnis

als gedrucktes Buch

inkl. MwSt 7,00% EUR 23,75