ECDL Computing

Computational Thinking und Programmieren mit Python Syllabus 1.0



Die Autoren:
Ralph Steyer
Werfen Sie einen Blick ins Buch!
Ausgabe: 1. Ausgabe, Oktober 2018
Matchcode: ECDL-COM-PY-1_CH
ISBN: 978-3-86249-801-7
Umfang: 172

Inhalt:

  • Vorwort/Lernziele
      • 2.1Soft- und Hardware
      • 2.2Grundlagen zu Programmen
      • 2.3Computing und Computational Thinking
      • 2.4Qualitätskriterien und Dokumentation
      • 2.5Warum programmieren
      • 2.6Klassifizierung von Programmiersprachen
      • 2.7Die Klassifizierung nach Generationen
      • 2.8Prozedurale und funktionale Programmiersprachen
      • 2.9Objektorientierte Programmiersprachen
      • 2.10Hybride Programmiersprachen und Skriptsprachen
      • 2.11Logische Programmiersprachen
      • 2.12Erziehungsorientierte Programmiersprachen und Minisprachen
      • 2.13Webprogrammierung und mobile Apps
      • 2.14Übungen
      • 4.1Programme erstellen
      • 4.2Konzepte zur Übersetzung
      • 4.3Entwicklungsumgebungen
      • 4.4Standardbibliotheken und Wiederverwendung
      • 4.5Grundaufbau eines Programms am Beispiel Python
      • 4.6Übungen
      • 6.1Syntax und Semantik
      • 6.2Grundlegende Elemente einer Sprache
      • 6.3Standarddatentypen (elementare Datentypen)
      • 6.4Literale für primitive Datentypen
      • 6.5Variablen und Konstanten
      • 6.6Operatoren
      • 6.7Ausdrücke und Operatorenrangfolgen
      • 6.8Übungen
      • 7.1Anweisungen und Folgen
      • 7.2Bedingungen und Kontrollstrukturen
      • 7.3Grundlagen zu Verzweigungen
      • 7.4Bedingte Anweisung
      • 7.5Verzweigung
      • 7.6Geschachtelte Verzweigung
      • 7.7Mehrfache Verzweigung (Fallauswahl
      • 7.8Schleifen
      • 7.9Zählergesteuerte Schleife (Iteration
      • 7.10Kopfgesteuerte bedingte Schleife
      • 7.11Fußgesteuerte bedingte Schleife
      • 7.12Schnellübersicht
      • 7.13Sprunganweisungen
      • 7.14Endlosschleifen
      • 7.15Übungen
      • 8.1Warum werden Datenstrukturen benötigt
      • 8.2Arrays
      • 8.3Eindimensionale Arrays
      • 8.4Records
      • 8.5Zeichenketten
      • 8.6Tupel und Listen
      • 8.7Dictionaries
      • 8.8Mengen
      • 8.9Besondere Datenstrukturen anhand von Stapel (Stack) und Schlangen (Queue)
      • 8.10Übungen
      • 9.1Unterprogramme
      • 9.2Parameterübergabe
      • 9.3Parameterübergabe als Wert
      • 9.4Parameterübergabe über Referenzen
      • 9.5Rückgabewerte von Funktionen oder Methoden
      • 9.6Innere Funktionen – Closures
      • 9.7Standardbibliotheken und Built-in-Funktionalitäten
      • 9.8Übungen
      • 10.1Eigenschaften eines Algorithmus
      • 10.2Iterativer Algorithmus
      • 10.3Rekursiver Algorithmus
      • 10.4Iterativ oder rekursiv
      • 10.5Generischer Algorithmus
      • 10.6Übung
      • 11.1Grundlagen zu Ereignissen und Eventhandlern
      • 11.2Timer und Scheduler
      • 11.3Ereignisbehandlung bei Programmen mit grafischen Oberflächen
      • 11.4Verschiedene Techniken der Ereignisbehandlung
      • 11.5Schnellübersicht
      • 11.6Übung
      • 12.1Software entwickeln
      • 12.2Methoden
      • 12.3Der Software-Lebenszyklus
      • 12.4Vorgehensmodelle im Überblick
      • 12.5Computergestützte Softwareentwicklung (CASE)
      • 12.6Fehler finden und identifizieren
      • 12.7Schnellübersicht
      • 12.8Übung
  • Stichwortverzeichnis

als gedrucktes Buch

inkl. MwSt 10,00% EUR 21,89